Stromkennzeichnung
Unser Energie-Mix

Ver­glei­chen sie un­se­ren Strom­mix mit dem bun­des­wei­ten En­er­gie­mix. Wir sor­gen für Trans­pa­renz über die Her­kunft un­se­res Stroms aus er­neu­er­ba­ren und kon­ven­tio­nel­len Quel­len. So si­chern wir die Ver­sor­gung zu fai­ren Prei­sen.

We­ni­ger Strom aus Atom­kraft –
mehr grü­ne En­er­gie!

Strommix 2017
Strom­kenn­zeich­nung ge­mäß § 42 EnWG
(An­ga­ben in Pro­zent auf Ba­sis der Da­ten für das Jahr 2017, Stand 31. Ok­to­ber 2018)


Mit un­se­rem Strom leis­ten wir un­se­ren Bei­trag zum Atom­aus­stieg. Wir be­zie­hen nur noch 8,7 Pro­zent un­se­res Stroms aus Kern­kraft­wer­ken. Da­mit lie­gen wir deut­lich un­ter dem bun­des­deut­schen Durch­schnitt.

Mit ins­ge­samt 52,9 Pro­zent liegt un­ser An­teil an er­neu­er­ba­ren En­er­gi­en deut­lich über dem bun­des­wei­ten En­er­gie­mix. Mehr als je­de zwei­te an un­se­re Kun­den ge­lie­fer­te kWh wurde so­mit klimafreundlich erzeugt. Die­se Ent­wick­lung  wol­len wir in Zu­kunft wei­ter aus­bau­en. Da­für in­ves­tie­ren wir auch selbst in Wind­kraft­an­la­gen und Pho­to­vol­ta­ik.

Emissionen 2017
(Stand 31. Ok­to­ber 2018)